Rhade - Das WIR entscheidet!

Städtischer Bürgerfonds

Das Büro für Bürgerengagement und Ehrenamt wurde mit einem Budget ausgestattet, um die bürgerschaftliche Arbeit und das Ehrenamt zu fördern. Herr Thiehoff informiere, dass vorbehaltlich eines genehmigten Haushalts dafür in 2017 und 2018 0,50 € pro Einwohner und Jahr zur Verfügung stehen. Ab 2019 soll dies 1,00 € / Einwohner  und Jahr sein. Das Geld darf ausschließlich für gemeinwohlorientierte Anliegen ausgegeben werden. Für Projekte mit Gesamtkosten von bis zu 500,00 € können aus dem Bürgerbudget 50 % und ab 500,01 € 75 % der Kosten gefördert werden. Die verbleibenden Beträge sind von den Antragstellern als Eigenleistung beizusteuern.

Genemigte Anträge

Um den Untericht in der St. Urbanus Grundschule zu unterstützen gab es einen Antrag der Bücherei Rhade.
Anschaffung von englischen Medien für...

Weiterlesen

Um die Atmosphäre bei Veranstaltungen wie Leseabende für Kinder in der Bücherei in Rhade zu verbessern gab es den Antrag auf "Ausstattung der KÖB mit...

Weiterlesen

Guido Hegemann stellt den Antrag im Namen der Projektgruppe „800 Jahre Rhade“.
Die Gruppe benötigt für das Bühnen- und Kinderprogramm 2.660€.
Bei einem...

Weiterlesen