Rhade.de

Tor zum Münsterland, Brücke ins Ruhrgebiet

„DORSTEN“ blüht auch

Für jede Blüte ein Rhader Zukunftsprojekt? Dann könnten wir beruhigt nach vorn blicken. Foto am 13. April

Zwei Bäume bilden starkes Symbol

Seit Oktober 2018 wächst in Rhade ein Apfelbaum, der den Namen DORSTEN trägt. Gestern berichteten wir über den Partnerbaum im Bürgerpark Stadtkrone, der auf unseren Namen RHADE „getauft“ wurde. Beide Bäume bilden ein Symbol der Zusammengehörigkeit zwischen der Lippestadt und Rhade. Gestern wurde beobachtet, dass erste Blüten beim Dorstener Baum RHADE gesichtet wurden. Heute können wir stolz mitteilen, dass auch DORSTEN im Rhader Kreuzungsbereich Schlehenweg/Dillenweg viele Blüten trägt. Ein gutes Zeichen, dass da etwas angegangen ist. Hier und da. Hoffen wir, dass nach der starken Symbolik, auch Früchte wachsen und geerntet werden können. Rhade kann es gebrauchen und hat es verdient.

 

„DORSTEN“ blüht auch

Zwei Bäume bilden starkes Symbol

Seit Oktober 2018 wächst in Rhade ein Apfelbaum, der den Namen DORSTEN trägt. Gestern berichteten wir über den…

Weiterlesen
„RHADE“ blüht - in Dorsten

Ein Kurzbesuch im Stadtkrone-Bürgerpark

Seit 1975 gehören mehrere ehemals selbständige Gemeinden zu Dorsten. Rhade ist eine von ihnen. Um das…

Weiterlesen
Verstand und Solidarität sind unsere stärksten Waffen

In einer Ansprache vom 21.03.2020 richtet sich Bürgermeister Tobias Stockhoff per Video an alle Dorstenerinnen und Dorstener im gemeinsamen Kampf…

Weiterlesen