Tor zum Münsterland, Brücke ins Ruhrgebiet
Martinslichter in Rhade

In Anlehnung an die Aktion „Laternen Fenster“, die schon viele Fenster zum Leuchten gebracht hat, möchten wir in Rhade zahlreiche Martinslichter anzünden und so die Straßen zum Leuchten bringen.

Dazu hängt man eine oder mehrere Laternen in ein zur Straße zeigendes Fenster und bringt diese mit Lichterketten oder LED-Teelichtern zum Leuchten.
Nun können große und kleine Spaziergänger die tollen Laternen und Lichter bestaunen. Ganz im Sinne von St. Martin wollen wir mit Hilfe der Laternen und Lichter Hoffnung schenken, in dieser schwierigen Zeit.

Gemeinsam schaffen wir das!
Wir würden uns freuen, wenn am Martinstag (11. November 2020) ab 17 Uhr zahlreiche Laternen und Lichter die Fenster der Rhader Häuser zum Strahlen bringen.
Denn dann möchten wir alle Rhader einladen einen Spaziergang (natürlich mit Abstand) durch die beleuchten Straßen zu machen und gemeinsam Zeit im Kreise der Familie zu verbringen.
Alle Rhader sind herzlich eingeladen, an dieser Aktion teilzunehmen.
Wir freuen uns auf viele beleuchtete Fenster.