Rhade - Das WIR entscheidet!

Städtischer Bürgerfonds

Das Büro für Bürgerengagement und Ehrenamt wurde mit einem Budget ausgestattet, um die bürgerschaftliche Arbeit und das Ehrenamt zu fördern. Herr Thiehoff informiere, dass vorbehaltlich eines genehmigten Haushalts dafür in 2017 und 2018 0,50 € pro Einwohner und Jahr zur Verfügung stehen. Ab 2019 soll dies 1,00 € / Einwohner  und Jahr sein. Das Geld darf ausschließlich für gemeinwohlorientierte Anliegen ausgegeben werden. Für Projekte mit Gesamtkosten von bis zu 500,00 € können aus dem Bürgerbudget 50 % und ab 500,01 € 75 % der Kosten gefördert werden. Die verbleibenden Beträge sind von den Antragstellern als Eigenleistung beizusteuern.

Genemigte Anträge

Anschaffung eines Defibrillator

Kurzdarstellung:
Die Sportanlagen Dahlenkamp sind stark frequentiert von Sportler und Besuchern unterschiedlichen Alters.
Um im Notfall schnell…


Neugestaltung des Eingangsbereiches des Jugengtreffs Rhade / TOT Rhade

Kurzdarstellung:
Der Treffpunkt TOT Rhade liegt im rückwärtigen Bereich des Carola-Martius-Hauses (CMH) und zudem im Kellergeschoss. Der…


Plakat-Aufsteller

Kurzdarstellung:
Um alle Rhader Bürger*innen über das nächste Bürgerforum zu informieren, werden an insgesamt sechs verschiedenen Standorten…


Fahrradständer an der Rhader Schutzhütte

Während des letzten Rhader Bürgerforums am 17.08.2021 wurde der Antrag zur „Errichtung von Fahrradständern an der Schutzhütte Rhade“ von der Mehrheit…


Erweiterung Videoanlage CMH

Die Prüfung im Büro für Bürgerengagement, Ehrenamt und Sport hat ergeben, dass der Antrag der Richtlinie der Stadt Dorsten zur Gewährung von…


Anschaffung einer Audio-/Videoanlage für das CMH Rhade

Mit lediglich einer Enthaltung wurde der vorliegende Antrag, Mittel des städtischen Bürgerbudgets zur Anschaffung einer Audio-/Videoanlage für das CMH…


Englische Medien aus dem Bürgerfond

Um den Untericht in der St. Urbanus Grundschule zu unterstützen gab es einen Antrag der Bücherei Rhade.
Anschaffung von englischen Medien für…


Sitzkissen aus dem Bürgerfond

Um die Atmosphäre bei Veranstaltungen wie Leseabende für Kinder in der Bücherei in Rhade zu verbessern gab es den Antrag auf "Ausstattung der KÖB mit…


Erster „Antrag zum Bürgerfond“

Guido Hegemann stellt den Antrag im Namen der Projektgruppe „800 Jahre Rhade“.
Die Gruppe benötigt für das Bühnen- und Kinderprogramm 2.660€.
Bei einem…